Besucher: 1025184
Newsletter abonnieren Ticketreservierung aktuelle Vorstellungen

Island - ICELAND

5. Expeditionsbericht

Ich hab's geschafft

Einmal die eisige Insel "Iceland", gelegen zwischen Europa und Grönland, mit dem Fahrrad zu umrunden steht sicher nur bei wenigen auf der Wunschliste. Dennoch ist es eine Herausforderung welcher ich mich gerne stelle. Gerade mit dem Fahrrad hat man die perfekte Geschwindigkeit um ein Land zu entdecken aber auch zu spüren. Dies ist für Island ganz wichtig um diese Insel und ihre Bewohner besser zu verstehen. Über einen Monat war ich nun mit dem Fahrrad Unterwegs und habe im Kampf gegen die Elemente tolle aber auch schwere Momente erlebt. Im Süden der Insel bin ich erneut an den touristischsten Raffinessen die das Land zu bieten hat entlang gefahren. Es waren aber andere Dinge die mich dieses mal in ihren Bann zogen. Das durchqueren des größten Sandergebietes unserer Erde, zum Glück bei gnädigem Wind, hat mich fasziniert. Auch der Besuch der Vestmannaeyjar Inseln hat mich begeistert. Ich meine aber nicht nur die atemberaubenden Ausblicke von den Steilklippen, auch die Besteigung des 1976 ausgebrochenen Eldheimar Vulkans oder das aufspüren der Eiderentenweibchen, welche ihre Nester mit den kostbaren Eiderdaunen auspolstern, war mehr als interessant. Nach 2346 km, also weit mehr als einer normalen Umrundung auf der bekannten Ringstraße, habe ich mein erstes großes Etappenziel gemeistert. Ich möchte aber auch weiterhin mit dem Fahrrad unterwegs sein. Doch nach dem lang anhaltenden Winter ist das geplante Bergland noch gesperrt. Ich habe sowieso aufgehört in Island Pläne zu schmieden denn die Insel macht ihren eigenen Plan mit mir. Ob zu Fuß, mit Kayak oder Rad ich werde die nächsten Monate sicher noch so manches Abenteuer erleben.

Viele Grüße
Euer Gil



Impressionen