Besucher: 1025172
Newsletter abonnieren Ticketreservierung aktuelle Vorstellungen

"GRENZENLOS – Eine Radreise zum anderen Ende der Welt"

Mit dem Fahrrad in 3 Jahren 41.000 km um die Welt

Informationen zur Dia-Reportage

Mit einem Jubelsturm zum Empfang, ging am 09. Dezember 2000 die knapp 4 Jahre andauernde Radweltreise der beiden Sachsen Gil Bretschneider & Peer Schepanski, auf dem überfüllten Lichtensteiner Altmarkt, zu Ende. Diese Radexpedition führte die beiden Abenteurer 41.000 km über drei Kontinente dieser Erde. Jeder beladen mit bis zu 90 Kilogramm Gepäck, befuhren Gil & Peer dutzende Passstraßen im Himalaja, darunter die höchsten der Welt. In endlosen Wüstengegenden mussten sie Temperaturen von über 50 °C trotzen. Beeindruckt waren Gil & Peer besonders von der Gastlichkeit und Freundlichkeit der einfachen Bevölkerung. Die beiden Abenteurer unternahmen 15 Bergexpeditionen auf Gipfel bis über 6.000 m Höhe. Auf ihrem langen und weiten Weg fanden sie die "GRENZENLOSE FREIHEIT", aber auch endlose Strapazen.

Im alten Jahrtausend sind sie aufgebrochen und im neuen zurückgekehrt. Und sie bemerkten, dass nicht nur sie sich verändert hatten. In einer völlig neu überarbeiteten Fassung präsentiert Gil Bretschneider seinem Publikum diese Reise, welche den beiden jungen Männern mehr gab als sie sich je erhofften.

100 min. Vortragsdauer

Plakat zur Expedition  aktuelle Vorstellungen